Laborpressen

Laborpressen

Langzauner Pressen setzen Maßstäbe in der Entwicklung von Composite-Materialien und Prozessen. Seit Jahrzehnten zählen die großen Faserhersteller der Industrie, Forschungsinstitute und Universitäten auf unsere Kompetenz. Unsere Laboranlagen werden individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und haben sich in über 1000-facher Ausführung bewährt. Dabei treiben wir auch neueste Pressentechnologie voran, als Schmiede für die folgende Industrialisierung.

Ihr Vorteil – Präzision und Effizienz:

  • Pressenfläche und Heizplattengrößen individuell wählbar (von 150 mm – 2.000 mm)
  • Maschinenbau „Made in Austria“ von 15kN bis 50.000 KN und mehr
    • Solider und robuster Maschinenbau
    • Wartungsfreie Zylindertechnik
  • Flexible Parameter, Druck, Zeit, Temperatur, Maß
  • Servohydraulik mit Druckgenauigkeiten bis 1%
    • Wartungsarmes System und erhöhte Lebensdauer des Hydrauliköls
    • Optimierte Pumpentechnik mit bis zu 75% weniger Energieverbrauch
    • Öl-Kühlung nicht notwendig
  • Aktive Parallellaufregelung in thermoneutraler Ausführung
  • Heiz- und Kühlsysteme in elektrischer-, Wasser- oder Thermoöl-Ausführung
  • Heizplatten und Kühlplatten bis 500°C
  • Flexible Software und Visualisierung aus eigenem Hause
  • Anbindung von Systemen wie z.B. Roboter, Injektionseinheiten, Primärheizungskreise etc.
  • Datenmanagement und Anbindung Industrie 4.0
  • Integration von Funktionen wie z.B. Diaphragma etc.