Messestand in Australien von Langzauner
presentation automation plant
Skyline Melbourne ICCM22

Langzauner auf der ICCM22 in Australien

Die ICCM22 ist die führende internationale Konferenz auf dem Gebiet der Verbundwerkstoffe, wo namhafte Delegierte ihre neuesten Entwicklungen von Composite-Materialien und Bearbeitungsmethoden präsentierten.

So auch Langzauner. Unser Messestand war ein Treffpunkt vieler Besucher, welche sich von unseren Innovationen in den Bereichen Hydraulikpressen und Anlagenbau beeindruckt zeigten. Dabei wurden interessante Gespräche über unsere maßgeschneiderten Lösungen für die composite-verarbeitende Industrie geführt.

Erstmalig wurde eine vollautomatische Anlage für die Verarbeitung von hochvolumigen Leichtbau-Verbundwerkstoffen vorgestellt, wo der Fokus auf Industrie 4.0 liegt. Diese Anlage wird nächstes Jahr bei der Swinburne University in Betrieb genommen.

„Herausforderungen an individuelle Automatisierungslösungen zur Steigerung der Produktionseffizienz in der Luftfahrt“. Über dieses Thema referierte Langzauner vor einem Fachpublikum und führte anschließend eine angeregte Podiumsdiskussion mit dem interessierten Publikum.

Abschließend wurde die Zeit noch in Melbourne genutzt sich bei verschiedenen ansässigen Carbonverarbeitungsbetrieben vorzustellen, wodurch neue Geschäftsverbindungen in Australien gewonnen wurden.

Langzauner ICCM22 Australien